FSSJ – Freiwilliges Soziales Schul-Jahr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Unsere Schule ist vorn mit dabei – so die Rückmeldung von Frau Triebs vom Mehrgenerationenhaus in Röthenbach, bei der die Fäden vom FSSJ zusammenlaufen.

Elf Schülerinnen und sechs Schüler von der 8. Bis zur 10. Klasse haben in diesem Jahr die 80 Stunden, die für ein Zertifikat (also ein Extra-Zeugnis, nicht von der Schule, sondern von einer anerkannten FSSJ-Stelle – macht sich übrigens gut bei einer Bewerbung!) erforderlich sind, durchgezogen oder sogar deutlich übertroffen.

Davon arbeiteten acht im Kindergarten,

eine im Hort,

zwei als Helfer bei der Tafel, also der Lebensmittelausgabe für Menschen mit wenig Einkommen oder Rente,

zwei bei einer Tagespflege für alte Menschen,

eine in der Jugendfeuerwehr,

drei als Jugendtrainer in verschiedenen Sportvereinen.

Von den acht Schülern im Kindergarten haben sechs die Zusatzausbildung zum „Sprachbuddy“ absolviert, damit ist die OSR absoluter Spitzenreiter: Diese Ausbildung wird erst seit diesem Jahr angeboten. Dabei wird man an zwei Nachmittagen professionell angeleitet, Kindern im Kindergarten spannend vorzulesen. Dadurch wird Lesen und Sprachkompetenz der Kinder gefördert, und damit kann man gar nicht früh genug anfangen. Deshalb ist dieser Einsatz auch nochmal ein zusätzliches Zeugnis wert!

Ruth Diener