Klettern im Sportunterricht

  • Post Author:
  • Post Category:Projekte

Am Freitag, 24.01.2020, ging es für die 5d hoch hinaus: Klettern stand auf dem Programm. Dabei konnte die Klasse vielseitige Erfahrungen und Einblicke in verschiedene Sportarten sammeln sowie ihre sportmotorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen.

Wie jedes Jahr hatte die Sportklasse die Gelegenheit, die Kletterwand am Gymnasium zu nutzen und in die Sportart Klettern hinein zu schnuppern. Ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Kletter-AG kümmerten sich unter der Aufsicht von Herrn Knott darum, dass alle gut gesichert waren.

Beim Klettern werden verschiedene Schwierigkeiten und Kletterstrecken durch farbige Griffe (Boulder) markiert. So war für alle etwas passendes dabei. Einige Klassenmitglieder schafften es sogar bis ganz nach oben und wurden stolz wieder abgelassen. Man konnte deutlich erkennen, dass einige den Sport für sich entdeckt hatten.

Eine weitere Herausforderung bot ein Turnbock, an dem eine vorbereitende Übung für das Klettern gemacht werden konnte. Das Ziel dieser Übung war es, einmal unter dem Turngerät durch zu klettern und sich dann wieder nach oben zu ziehen – jedoch ohne den Boden zu berühren.

 

Die Zeit verging wie im Fluge und am Ende stand fest, dass Klettern zwar anstrengend ist, aber auch Spaß macht und Nervenkitzel bietet.

(Mareike Müller)