Eislaufen im Sportunterricht

Im Dezember stand der Profilunterricht unserer Sportklasse ganz unter dem Motto: „Bewegen auf dem Eis“. Aus diesem Grund fuhr die Klasse 5d an insgesamt drei Terminen in die Arena Nürnberger Versicherung, um verschiedene Ausprägungen des Eislaufens kennenzulernen. Frau Müller und Herr Schillgallies wurden dabei tatkräftig von jeweils zwei der Tutorinnen Christina, Emma, Denisa, Luisa, Franzi und Gabi unterstützt.

Durch den glatten und rutschigen Untergrund bedingt, lag der Schwerpunkt vorerst auf dem sicheren Stehen und Fortbewegen. Es wurden verschiedene Übungen zum Bremsen, Kurvenfahren und Gleichgewicht halten auf dem Eis gemacht. Nachdem die Grundlagen vorhanden waren, konnten auch anspruchsvollere Spiel- und Übungsformen durchgeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler bewältigten verschiedene Parcours, fuhren in Schlangen und Formationen, spielten Eishockey und Parteiball, steuerten Roboter und ließen sich von Pferdchen über das Eis ziehen. Am Ende hatten es alle geschafft, sich sicher auf dem Eis bewegen zu können. Voller Zufriedenheit und Stolz war sich die Klasse 5d einig, dass das Eislaufen gerne wiederholt werden könnte.

Für die 5d war klar: Eislaufen ist nicht nur kalt, sondern auch cool!

(Mareike Müller)

Menü schließen
Close Panel