OSKAR-SEMBACH-REALSCHULE
Staatliche Realschule Lauf

Telefon: 09123 - 966 460

Gina Lonka

Am Mittwoch, dem 18. April 2018, war das Dehnberger Hof Theater an der Schule. Sie stellten das Stück „Gina Lonka“ vor. Es wurde für die 6. Klassen vorgespielt. In diesem Stück ging es um ein junges Mädchen namens Lea-Sophie, die an einer Castingshow teilnahm.  Während den ganzen Shows vergaß sie die Schule und schmiss diese ganz, da sie dachte, dass sie den Durchbruch schafft und berühmt wird. Leider geschah alles anders, da die Produzenten ein Bild von ihr und dem Showteilnehmer Dave so veränderten, dass es aussah als ob sie ein Paar wären. In der Schule musste sie Lügen erzählen um, sich daraus zu reden. Als die beiden dann im Finale waren, gewann Dave, da sie sich angeblich von ihm getrennt hatte. Der Produzent aber sagte ihr, wie sie es sehen sollte. Aber ihr Erfolg ging so schnell wie er auch gekommen war. Viele ihrer Konzertkarten waren verschenkt worden, so dass es sich auch lohnte. Immer öfter trat sie kostenlos auf. z.B an Betriebsfesten. Als sie nachhause kam wollte sie ihrer Mutter ein Restaurant kaufen, aber sie hatte nicht genügend Geld. Nun musste sie den Schulabschluss nachholen und sich eine Arbeitsstelle suchen.

Das Stück soll zeigen, wie es hinter den Kulissen bei Castingshows oft zu geht .Die Schauspielerin Veronika Conrady spielte die verschiedenen Rollen sehr überzeugend. Am Ende nahmen sich die Regisseurin , Nicole Schymiczek , und die Schauspielerin noch Zeit, um Fragen zu beantworten. Es gab auch eine kleine Autogrammstunde.

Laufer Literaturtage

Literaturtage 2017

Stefan Gemmel

Auch dieses Jahr wurde die schöne Tradition der Lesungen für unsere Schule anlässlich der Laufer Literaturtage weitergeführt. Zum ersten Mal fanden die Veranstaltungen in der Stadtbücherei statt, die einen würdigen Rahmen für die beiden Autoren Stefan Gemmel und Elisabeth Herrmann bot.

Weiterlesen

Ehrung für Schülerzeitung

Zweifache Ehrung für unsere Schülerzeitung

SZW Lauf

Auch dieses Jahr konnte der „Hermes“, die Schülerzeitung der Oskar-Sembach-Realschule Lauf, wieder bei den Juroren des Schülerzeitungswettbewerbs der mittelfränkischen Realschulen punkten. Im historischen Uhrenhaus der N-Ergie in Nürnberg durften die jungen Laufer Schülerzeitungsredakteure gleich zweimal auf die Bühne und bekamen zum einen den Preis für das beste sprachliche Niveau. In der Laudatio wurde hier besonders die inhaltliche Vielfalt sowie die Umsetzung der Themen in den verschiedensten Textsorten gelobt. Den zweiten Preis gab es für die besten Interviews unter den eingereichten Schülerzeitungen. So wurden in der prämierten Ausgabe u.a. verschiedene Vertreter bestimmter Berufe wie Amtsrichter, Schriftsteller, Bestatter oder Künstler aufs Genaueste befragt und so dem Leser ein informativer und gleichzeitig unterhaltsamer Einblick in deren Berufsbilder ermöglicht.

Erneute Ehrung für unsere Schülerzeitung

Im historischen Uhrenhaus der N-Ergie in Nürnberg wurden am Mittwoch, den 18.10., beim Schülerzeitungswettbewerb der mittelfränkischen Realschulen die Sieger in den verschiedenen Kategorien geehrt. Unser Hermes durfte sich auch in diesem Jahr zu den Gewinnern zählen und punktete in der Rubrik „Intensivster Faktencheck“ zum Titelthema der Ausgabe „Tiere“. Die Redaktion freut sich über die tolle Auszeichnung sowie über einen Betrag von 100,- Euro, der in die Produktion der nächsten Ausgabe fließt.

 

Ehrung Schuelerzeitung

Italienaustausch 2018

 

Vom 29. Januar bis zum 3. Februar hatten wir elf SchülerInnen aus Villafranca di Verona zu Besuch. Neben einem Besuch im Rathaus in Lauf, Besichtigungen der Städte Nürnberg und Bamberg waren wir auch im Dokumentationszentrum. Natürlich hatten wir auch viel gemeinsame Freizeit, die wir zum Beispiel mit Bowling verbrachten. Wir freuen uns schon auf die Woche nach den Osterferien, denn dann fahren wir alle zusammen nach Italien! Ci vediamo...

Weitere Beiträge ...