OSKAR-SEMBACH-REALSCHULE
Staatliche Realschule Lauf

Telefon: 09123 - 966 460

Künstlerbesuch Kunst Kreativ

In diesem Jahr führte der Ausflug der Klasse „Kunst Kreativ“ zur Künstlerin Sabine Wittmann nach Neuzirkendorf. 

CIMG6851

In deren Atelier konnten wir u. a. aktuelle Arbeiten besichtigen. Für das Alpenflair entsteht gerade eine große Skulptur für die Brauerei Forst in Südtirol. Es war sehr beeindruckend, wie Frau Wittmann mit den unterschiedlichsten Materialien arbeitet. So besteht das Grundgerüst aus einer Stahlkonstruktion, welche mit Glasfaser verkleidet wird. Die Skulptur bekommt noch einen großen Hut aus einer Stahl-Kunststoff-Konstruktion. Vor allem die Vielseitigkeit der Künstlerin beeindruckte. 

So widmet sie sich neben der Schaffung von Skulpturen auch der Malerei und dem Bühnenbau. Z. Z. ist Frau Wittmann auch  noch bei den Luisenburgfestspielen bei Wunsiedel als Bühnenbauerin tätig. Für unsere Mütter hatte sie zum Muttertag Herzen vorbereitet, die wir selbst gestalten konnten. Für die herzliche und schöne Veranstaltung möchten wir uns bei Frau Wittmann nochmals bedanken. 

Erkundung der Sparkasse Lauf

Die 9. Klassen erkunden im Fach Wirtschaft und Recht die Sparkasse in Lauf

Dezember 2017. Nachdem wir dazu gezwungen waren, die erste und zweite Stunde noch mit Unterricht zu verbringen, gingen wir nun endlich raus in die Kälte und machten uns auf den Weg zur Sparkasse in Lauf. Dort wurden wir bereits von Herrn Häußler, der diesen Tag für uns gestaltete, erwartet.  Der erste Teil von Herrn Häußlers Vortrag, in dem wir unter anderem erfuhren, welche Lebenshaltungskosten später einmal auf uns zukommen werden und wie nötig es ist, deshalb mit unserem Geld zu haushalten, war übersichtlich, interessant und informativ. Der anschließende Rundgang durch die Filiale kam uns sehr gelegen, da wir so nicht nur sitzen und uns eine durchdachte PowerPoint Präsentation anschauen, sondern nun auch etwas "erleben" konnten.

Weiterlesen

OSR goes DLR

 

Raus aus der Schule, rein ins Labor – unter diesem Motto hatten unsere Schüler der 10 und 9 Klasse des naturwissenschaftlichen Zweiges die Chance, im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (kurz: DLR) in Oberpfaffenhofen die Luft der großen weiten Welt zu schnuppern.

Im School_Lab, dem Schülerlabor des DLR, ging es dann auch schnell zur Sache. So standen verschiedene Workshops und spannende Experimente aus der aktuellen Luft- und Raumfahrtforschung zu Themen wie Infrarot-, Laser- und Radarmesstechnik, Analyse von Satellitendaten, Robotik und der Start einer Rakete auf dem Programm. Hier erhielten unsere Schüler einen aufschlussreichen Einblick in die Inhalte und Methoden moderner Forschungsarbeit. Absolutes Highlight für alle war der Blick direkt ins Herz des Kontrollzentrums, wo sowohl die aktuellen Missionen der ISS koordiniert und begleitet werden, als auch unterschiedliche Satellitenprojekte (z.B. Galileo) verfolgt werden können. So konnten wir per Livevideo Zeuge des Sonnaufgangs an der ISS in etwa 400 km über dem Pazifik werden.

M.Lux

 

Literaturtage 2018

Eine Autorenlesung mit Margit Auer bei den 23. Literaturtagen in Lauf

Leonie Lederer, 5a begrüßt Margit Auer (Foto: Ullmann)Leonie Lederer, 5a begrüßt Margit Auer (Foto: Ullmann)

Am 07.11.2018 war die Klasse 5a der Oskar-Sembach-Realschule bei den Literaturtagen in der Stadtbücherei Lauf.

Dort war die Autorin Margit Auer zu Besuch, um uns das Buch „Die Schule der magischen Tiere“ vorzustellen, das in 20 Sprachen übersetzt wurde – davon auch ins Japanische.

Als Erstes stellte sie sich vor und erzählte von sich. So erfuhren wir, dass sie in Eichstätt wohnt und einen Mann und drei Kinder hat. Sie  hat uns berichtet, dass sie deswegen Bücher schreibt, weil ihr das Vorlesen immer so viel Spaß gemacht hat und sie es selbst ausprobieren wollte. Da sie am Waldrand wohnt, wo viele Tiere leben, kam ihr die Idee, das Buch „Die Schule der magischen Tiere“ zu schreiben.

Sportstunde Margit AuerMagische Sportstunde mit Margit Auer (Foto: Ullmann)Wir bekamen einen Einblick in die Bände 1, 3, 5, 6, 8 und 9. Zum Schluss hat die Autorin uns noch eine kleine Vorpremiere aus dem Band 10 gegeben, der Ende November erscheinen wird.

Signieren Margit AuerMargit Auer signiert Bücher der Schüler (Foto: Ullmann)Es war für uns alle ein schönes Erlebnis, die Autorin selbst zu treffen und ihr Fragen stellen zu dürfen.

 

 

(Verfasst von Leonie Lederer und Lina Rickert, 5a)

Sophie Scholl

„Sophie Scholl“ - Theater für die 10. Klassen

Am 08.03.2018 kam das Gostner Hoftheater in Person der Schauspielerin Johanna Steinhauser zu Besuch an unsere Schule. Sie führte für alle 10. Klassen das Theaterstück "Sophie Scholl" auf, das unter der Regie von Silke Würzberger entstand. Johanna Steinhauser, eine atemberaubende Schauspielerin, begeisterte jeden einzelnen Schüler mit ihrer starken
Ausstrahlung. Sie konnte den Charakter „Sophie Scholl" sehr stark
verkörpern, sodass man sich in vielen Momenten sehr gut in die Geschichte
hineinversetzen konnte und dadurch emotional berührt wurde.

Melda Bahar 10b

Weitere Beiträge ...